Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum - Markenfreier Treff für Chopper, Cruiser und Custombikefahrer. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

markstar

Easy Rider

  • »markstar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 044

PLZ und Wohnort: 8180 Bülach

Bike: Yamaha XVS Drag Star 1100 Classic

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 8. August 2011, 12:08

Harley-Davidson bekommt ernsthafte Konkurrenz - die US-Marke Victory kommt nach Europa

artikel ist aus dem jahre 2009, aber ich denke trotzdem interessant weil viele die marke victory noch nicht kennen und das eisen echt aus den usa stammt und nicht wie HD teile teils im aisatischen raum fabriziert, bis es händler gibt in der ch ist nur noch eine sache von monaten

Victory Motorcycles® wurde 1997 als Tochtergesellschaft der Polaris Industries gegründet. Die Motorräder sind im Stil von Harley Davidson mit V2-Motoren als Tourer, Chopper und Cruiser ausgelegt und sollen ab Mitte 2009 auch nach Europa exportiert werden.

Sie setzt ebenfalls auf dicke V-Zwei-Motoren und viel Chrom. Vor 10 Jahren brachte Polaris (amerikanische Schneemobil- und ATV-Hersteller) bereits die Marke Victory auf den amerikanischen Markt und bereicherte so die Zweizylinder-Szene. Jetzt wagt man den Sprung nach Europa.

Die Victory-Motoren sind durch die Bank 50-Grad-V-Zweizylinder mit einer oben liegenden Nockenwelle pro Zylinder, die kettengetrieben die jeweils vier Ventile betätigt. Einspritzung, geregelter Katalysator und Hubräume von entweder 1634 oder 1731 ccm. Bei soviel Hubraum gibt es auch genügend Drehmoment das schon ab 2000 U/min zur verfügung steht.

hier die deutsche webseite;
http://www.victorymotorcycles.de/

habe noch keinen schweizer händler gefunden, die zeit wäre reif für einen schweizer händler, aber ich denke bei der jetzigen währungssituation lohnt sich ein import aus deutschland noch alle weil

habe da im netz diesen text gefunden;
Meine Frau hat vor 5 Wochen eine Victory Vegas im benachbarten Deutschland erstanden. Der Händler hat vor der Lieferung in die Schweiz noch den TÜV gemacht und ich das erforderliche Formular (Formular-Nummer ist mir momentan nicht gegenwärtig) für die Einfuhr von importierten Fahrzeugen mit an den Zoll gebracht. Die Ausfuhrformalitäten aus Deutschland und die Einfuhrformalitäten in die Schweiz dauerten knapp 30 Minuten und ich hatte alle erforderlichen Unterlagen (inkl. 13.20), um das Bike bei der MFK zur Prüfung anmelden zu können. Die Püfung bei der MFK, 1. Inverkehrsetzung, dauerte ganze 15 Minuten (inkl. Probefahrt durch den Experten) und kostete knapp Fr. 150.--. Mit dem Import der Victory Vegas ergaben sich absolut keine Probleme, und ........ die maschine ist absolut geil.
Member of ISRA#31801, SREU#602, IG Motorrad, choppertreff.ch
Der drehmomentstarke V-Twin Motor donnert effektvoll sonor das Lied der Strasse brumm! brumm! Welche Maschine? KLICK
my support and respect for cool swiss chopper builders hard9! the real shit since 2002! KLICK

2

Sonntag, 25. September 2011, 16:34

Harley ist und bleibt Harley!

markstar

Easy Rider

  • »markstar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 044

PLZ und Wohnort: 8180 Bülach

Bike: Yamaha XVS Drag Star 1100 Classic

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 25. September 2011, 19:05

es wird spannend, die haben jetzt noch indian aufgekauft, die älteste us motorradmarke. ich finds guet, die sollen den harley fuzzys nur ein bisschen einheizen.

die verkaufsstrategie der yankees ist unter aller sau, damit vergraulen sie viele stamm kunden und neue die es hätten werden können, je länger je mehr brauche ich keine harley :fuck
Member of ISRA#31801, SREU#602, IG Motorrad, choppertreff.ch
Der drehmomentstarke V-Twin Motor donnert effektvoll sonor das Lied der Strasse brumm! brumm! Welche Maschine? KLICK
my support and respect for cool swiss chopper builders hard9! the real shit since 2002! KLICK

markstar

Easy Rider

  • »markstar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 044

PLZ und Wohnort: 8180 Bülach

Bike: Yamaha XVS Drag Star 1100 Classic

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Februar 2012, 17:57

Member of ISRA#31801, SREU#602, IG Motorrad, choppertreff.ch
Der drehmomentstarke V-Twin Motor donnert effektvoll sonor das Lied der Strasse brumm! brumm! Welche Maschine? KLICK
my support and respect for cool swiss chopper builders hard9! the real shit since 2002! KLICK